Review | benefit: the POREfessional, the POREfessional agent zero shine & the POREfessional license to blot



Hallo meine Lieben, 
heute nehmen wir die 'the POREfessional' Reihe von benefit 
etwas genauer unter die Lupe. 

Anfangen werden wir mit dem berühmten Primer - 'the POREfessional'.
Danach kommen wir zu 'the POREfessional Agent Zero Shine', welches danach auf den Markt kam und schließlich werden wir einen genaueren Blick auf das neueste Produkte dieser Reihe werfen - 'the POREfessional License to blot'.



(22ml - 33,00 €)

benefit - the POREfessional 

Kommen wir zu dem berühmten porenverfeinerndem Primer von benefit.
Er müsste so ziemlich allen unter euch bekannt sein.
Ein sehr gehyptes Produkt, dass bei mir super funktioniert!
Das leicht-beigefarbene, ölfreie Balm trage ich gerne auf meine T-Zone auf um dort die Poren zu verfeiern. Sie werden zugleich auch mattiert.
Ich benutze ihn gerne als Grundlage für meine Foundation und dieses Produkt hat bisher am Besten bei mir funktioniert.
Egal ob Etude House, L'Oréal Paris oder maybelline - the POREfessional von benefit funktioniert bei mir am Besten.
Ich weiß, dass 33,00 € den meisten doch sehr in der Gelbörse schmerzt, aber das Produkt ist sehr ergiebig und ich habe es schon ne Weile.
Ich habe sogar das Gefühl, dass es nicht leer werden will.
Schließlich kann ich euch nur empfehlen einfach mal zu einem benefit Counter zu gehen 
und es mal auszuprobieren.
Wenn es bei euch die gewünschte Wirkung zeigt, 
werdet ihr den Kauf bestimmt nicht bereuen.






(7g - 31,00 €)

benefit - the POREfessional agent zero shine

Dieses Puder ist auch eines meiner absoluten benefit Favoriten!
Egal wohin ich gehe - dieses Puder muss mit, da es sehr praktisch und wirksam ist.
Man nimmt den Deckel ab, dreht das Puder auf und gibt davon eine kleine Menge in den Deckel. Dann greift man nach unten und dreht den kleinen Pinsel heraus mit dem man das Puder auf seinem Gesicht auftragen kann.
An dieser Stelle sollte ich erwähnen, dass ich zuvor noch Blotting Paper verwende.
Sobald das Puder aber auf meinem Gesicht ist, welches total ergiebig ist, sieht mein Gesicht erstens matter und zweitens verfeinert aus.
Wieder ein Produkt, dass ich euch sehr empfehlen kann und wenn die Freundin mal was brauchen sollte - keine Problem!
Er passt sich jedem Hautton an und den Pinsel kann man auch ganz einfach waschen.





(4,3g - 21,00 €)

benefit - the POREfessional license to blot

Mit diesem instant oil-blotting stick hat benefit erst vor Kurzem das vorerst letzte Mitglied in der 'the POREfessional' Reihe auf den Markt gebracht.
Diesen Stick kann man laut Hersteller entweder vor oder nach der Foundation auftragen und es soll sofort ölige Stellen im Gesicht mattieren.
Wenn ich das Produkt vor der Foundation auftrage hat es so ziemlich den gleichen Effekt wie the POREfessional. Es minimiert meine Poren und mattiert.
Es lässt sich aber nicht so gut einarbeiten.

Bei der Verwendung tagsüber wird darauf hingewiesen, dass man mit einem Wisch - dank der speziellen Formulierung - sofort das Gesicht mattieren kann.
Ja, das stimmt schon aber ich persöhnlich fahre mir nicht gerne mit einem Produkt über bereits ölige Stellen.

Ich verwende dann doch lieber zuerst Blotting Paper und anschließend Puder, da es in meiner Denkweise erstens hygienischer ist und zweitens will ich das überschüssige Öl ja nicht im Gesicht verteilen.

Klar könnte ich auch zuerst ein Blotting Paper verwenden und dann mit dem Stick drüber gehen, aber das übernimmt für mich dann das Puder.
Schließlich verwende ich ihn auch nicht mehr.
Ich hatte gehofft, dass er lange mattiert, wenn ich ihn vor meiner Foundation auftrage - dies tut er bei mir leider nicht.




Fazit

Ich kann euch the POREfessional und the POREfessional agent zero shine
 wärmstens empfehlen!  
Beide Produkte habe ich schon eine Weile in meinem Besitz, sie sind super ergiebig und erfüllen bei mir ihren Zweck.
Wenn ihr mit beiden Produkten liebäugelt sollte ihr mal bei einem benefit Counter vorbeischauen und es einfach mal austesten.

Das neueste Produkt the POREfessional liscense to blot ist in meinen Augen unnötig und daher kann ich euch hierfür leider keine Empfehlung ausprechen.




Was haltet ihr von der 'the POREfessional' Reihe?
Habt ihr auch ein oder zwei Produkte zu Hause?

Eure Anne ♥



Kommentare:

  1. Toller und interessanter Post!

    Ich liebe den Porenverfeiner! Das Powder interessiert mich aber auch sehr! ;o)

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Von dem Neuzugang lese ich gerade zum ersten Mal, gefällt mir aber von der Idee her schon nicht so gut..

    AntwortenLöschen