Nails | wetnwild: megalast, WildShine oder doch fastdry?


Vor einiger Zeit habe ich euch die MEGA ROCKS Glitzerlacke von wetnwild auf meinem Blog vorgestellt [hier klicken].
Heute möchte ich euch gleich drei weitere Reihen aus dem Nagellack Sortiment 
dieser Marke vorstellen.
Es handelt sich um die megalast, WildShine und fastdry Reihe.


 Damit euch die Entscheidung vor dem Regal leichter fällt, werde ich euch die Lacke mit ihren Preisen und Pinseln nun zeigen:





(v.l.n.r.: E2022 Break the Ice; E2072 Bite the Bullet; E3032 2% Milk)



 wetnwild: MEGA LAST NAIL COLOR (2,99 €)

Diese Lacke haben eine breite Bürste mit der man meist schon mit einem Pinselstrich den kompletten Nagel lackieren kann.
Ich habe hier zwei Schichten aufgetragen um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.
Natürlich habe ich die Lacke auch getragen.
Break the Ice gefällt mir persöhnlich gar nicht. 
Ich mag sheere,glitzernde Lacke leider überhaupt nicht. 
2% Milk hat meinen Nägeln hingegen einen ' my nails but better' Look gezaubert.
Bite the Bullet ist schließlich mein absoluter Favorit dieser drei megalast Lacke.
Was die Haltbarkeit angeht kann man sagen, dass die Herstellerangaben stimmen.
Fünf Tage haben sie bei mir gehalten.






 
(v.l.n.r.: E417F Eggplant Frost; E429D Dreamy Poppy; E467 Night Prowl) 

wetnwild: WILD SHINE NAIL COLOR (1,49 €)

In dieser Reihe sind deckende, metallisch-schimmernde und leichte Sandlacke vorhanden.
Sie lassen sich mit der 'normalen' Bürste leicht auftragen und 
decken wieder nach zwei Schichten sehr gut.
Als ich das erste mal vor einem wetnwild Regal stand, 
griff ich direkt zu Dreamy Poppy und bereue diese Entscheidung keineswegs.
Alle Lacke halten sehr gut.
Schaut euch Eggplant Frost und Night Prowl im Laden nochmals genauer an.
Der Effekt ist in Wirklichkeit viel hübscher.





 

(v.l.n.r.: E222C 9.0.2.1 Orange; E227C Teal or No Teal)

wetnwild: FAST DRY NAIL COLOR (2,99 €)

Laut Hersteller soll diese Lack Reihe den speziellen 'ManiCurve' Pinsel haben.
Ich finde aber, dass sie sich dem Pinsel der WildShine Lacke sehr ähneln.
Sie sollen schnell trocknen, jedoch trocknen die anderen Reihen auch ganz gut.
Und wie schon anfangs gesagt muss ich leider wiederholen das mir solch sheeren Lacke leider nicht so sehr gefallen.
Je deckender desto besser ;)




FAZIT

Wenn ihr euch zum ersten Mal einen wetnwild Lack kaufen wollt, 
dann greift zu der WildShine Reihe. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut!
Wenn ihr breitere Pinsel mögt, 
dann greift zu den megalast Lacken die auch sehr schön decken.
Schließlich solltet ihr zu den fastdry Lacken greifen, wenn ihr auf sheere Lacke steht.
Meine absoluten Lieblinge bleiben wie eh und je dann doch die WildShine Lacke.



Habt ihr Lacke von wetnwild?
Wenn ja, welche?


Eure Anne ♥



PR-SAMPLE
 (alle außer E429D Dreamy Poppy und E2032 2% Milk)

Kommentare:

  1. Bite the Bullet ist genau mein Beuteschema. Das ist die Art von Farbe, bei der ich immer wieder schwach werde.
    Danke fürs Vorstellen!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze keinen Lack aus diesen Nagellack-Reihen von Wet n Wild.
    Mein einziger Nagellacke von Wet n Wild ist einer aus der Spoiled-Reihe. Ebenfalls sehr empfehlenswert :)

    Einen schönen Mittwoch wünscht Dir
    Mareike von Mareike Unfabulous :) <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben aus der Megalast Reihe, die du hier zeigst, sind so schön! 5 Tage Haltbarkeit sind außerdem wirklich schwer in Ordnung :)

    AntwortenLöschen